Zeitreise

1981, ich war gerade 13, bravolesender Teenager. Nena gab es noch nicht. Die Rolling Stones waren auf ihrer Welttournee 1981 / 1982. Die Zunge, das unverkennbare Logo, welches wenig später die Shirts von Nena zierte. Ein paar Jahre später, als ich etwa 17 war, waren die Tshirts der Rolling Stones Worldtour 81 / 82 auch bei uns verbreitet, wer Wert auf modische Kleidung legte und die Stones mochte, trug so etwas. Ich legte damals weder Wert auf modisches aussehen, noch mochte ich die Stones. Und Nena war bereits wieder vorbei.

Heute tragen die modebewussten jungen Männer Hiphop-Style. Den Po in der Kniekehle, die Schuhe vom Hosenbein verdeckt. Hauptsache, die richtige Marke. Wäre ich heute 17, wäre mir die Mode immer noch egal.

Heute  sah ich einen jungen Mann. Ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob er wirklich jung war oder lediglich ein Zeitreisender.

Er trug eine unverkennbar stylische Hose, Hiphop, Marke Schweineteuer, glänzendes Silberblau. Er trug die Hose aber im Stil der 1980er. Über dem Bauchnabel mit einem Gürtel in die Form gebracht. Und dazu? Na, rate mal!

Richtig: Ein Rolling Stones Worldtour 81 / 82 Shirt. Stilgerecht in den Hosenbund geklemmt. Ich konnte schier nicht wegschauen und mein Grinsen verklemmen.

Allerdings muss ich hier noch etwas anfügen: Der junge Mann war sehr freundlich und hat aufmerksam und fleißig gearbeitet! Vielleicht deshalb, weil er nicht dauernd darauf achten musste, seine Hose nicht zu verlieren …

Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar

  • FiveO

    Ja solche Typen gibt es immer noch. Bei meinem früheren Arbeitgeber hatte ich einen Kollegen welcher die 80er wohl nie überwunden hat und noch heute mit knapp 50 Jahren ausschliesslich mit seinen Deep Purple Shirts herumläuft – selbst wenn der CEO oder sonst ein hohes Tier vorbei kam – Jeans und ein schwarzes Deep Purple schon korrekt in die Hosen gesteckt. Auf den ersten Blick lustig – mit der Zeit allerdings sehr sehr fragwürdig… ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.