Wie jetzt?

Neueste Meldung in der BAZ online:

Junger Fuchs tappt in Fotofalle

Aktualisiert vor 16 Minuten

Erstmals ist im Kanton Schwyz ein Luchs in eine Fotofalle getappt. Das Jungtier hat eine imposante Wanderung hinter sich.

Der junge Luchs ist auch im Kanton Schwyz unterwegs: Aufnahme der Fotofalle.

Der junge Luchs ist auch im Kanton Schwyz unterwegs: Aufnahme der Fotofalle.

In den Kantonen Glarus und Schwyz treibt sich ein junger Luchs herum. Er tappte bereits mehrmals in Fotofallen im Glarner Unterland und einmal in der Region March im Kanton Schwyz. Das Männchen ist der erste in Schwyz nachgewiesene Luchs und der zweite in Glarus.

Bei der Auswertung der Fotos stellten die Wildhüter fest, dass der junge Kuder – so die fachsprachliche Bezeichnung eines Luchsmännchens – kein Unbekannter ist. Er wurde als B163 identifiziert, wie die Jagdämter von Glarus und Schwyz am Donnerstag mitteilten.

Genau, so habe ich mir einen jungen Fuchs schon immer vorgestellt! Oder ist “Fuchs” die fachsprachliche Bezeichnung eines Jungluchses?

Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.