Wer wird Millionär App

Lesezeit: 1

Man muss nicht alles können. Schließlich gibt es für fast alles einen Profi. Wenn man aber für etwas Geld verlangt, so sollte man doch ein bisschen etwas von der Sache verstehen.

Die Apps für das iphone erreichen heute Millionen von Menschen rund um den Globus. Ich weiß nicht, wie viele es gibt. Ich weiß aber, dass die meisten Spiele derzeit etwa Fr.1.00 kosten.

Natürlich gibt es auch teurere. Wer Wird Millionär 2011 zum Beispiel. Zu kaufen für Fr. 3.00. Inklusive 500 Fragen. Bereits nach wenigen Spielrunden wird man darauf aufmerksam gemacht, dass man weitere Fragen kaufen kann / sollte.

Soweit, so immer noch gut!

Nun, bevor ich weiteres Geld in dieses Spiel stecke, muss ich doch etwas loswerden.

 

Die Fragen sind recht schnell, recht schwierig. Das finde ich grundsätzlich nicht schlecht. Und schließlich sollte man ja auch die Joker benützen, bevor man die Millionenfrage bekommt.

Ich finde den Publikumsjoker toll! Egal, wie schwer die Frage ist, auf das Publikum kann man sich verlassen … im Gegensatz zu den Telefonjokern, welchen man in dieser Spielumsetzung eher nicht glauben sollte.

Foto

Auf den Publikumsjoker kann man sich verlassen – auf den Programmierer der App wohl eher weniger …

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.