Warum die Deutschen in der Bäckerei keine Eier kaufen

Warum die Deutschen in der Bäckerei keine Eier kaufen … nein, ich habe es nicht falsch geschrieben! Ich wollte absichtlich nicht schreiben: Warum die Deutschen nicht in der Bäckerei Eier kaufen …

Naja, so einfach ist die Geschichte nicht. Neulich hatte ich die Gelegenheit, Deutschland von einer ganz anderen Seite zu erleben und war zu Gast bei Freunden.

Zum Frühstücken wurde ich bei der Unterkunft abgeholt und der Gastgeber wollte Eier zum Frühstück besorgen. Deshalb fuhren wir am Sonntagmorgen zum Bäcker. Klar, in der Schweiz würden wir zur Tankstelle fahren oder in den Supermarkt. Und dort Eier kaufen und zuhause zubereiten. In Deutschland ist es anders. So mein erster Eindruck. Naja, Eier gab es schliesslich keine zu kaufen – nicht, weil man in Deutschland die Eier nicht in der Bäckerei kauft – sondern, weil der Grossvater der Nachbarn des Bäckers mit dem Schlüssel für die Eier nicht zuhause war.

Mein Gastgeber gab sich nicht so schnell geschlagen und wir fuhren zur nächsten Bäckerei. Diese hätte bestimmt Eier verkauft und der Opa wäre zuhause gewesen; aber der Laden war Sonntags geschlossen.

So kehrten wir unverrichteter Dinge zurück und stellten fest, dass eigentlich niemand Eier zum Frühstück mochte …

Naja, wenn ich mir so recht überlege, so verschieden sind die Schweizer und die Deutschen gar nicht! Wir kaufen Computer und Handys in der Poststelle, versenden Pakete mit der Drogerie und geben Textilien zur Reinigung in den Blumenladen. Aber wenn wir keine Eier wollen, dann sparen wir uns den Weg zum Bäcker …

Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar

  • hoi Urs,
    wie hab ich geschmunzelt bei dieser geschichte…nicht nur einmal beim lesen, sondern zuvor schon…hihi.
    :)
    mit schöner erinnerung und lächeln frühmorgens sende ich dir herzliche grüsse,
    Kirsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.