Unerwartet

Wer rastet, der rostet, sagt das Sprichwort. Um diesem Prozess entgegenzuwirken, habe ich beschlossen, mir eine neue Sportart zu suchen.
Das erste Training war interessant. Nicht ganz, wie ich es erwartet hatte. Aber interessant.

Ich rechnete mit einem lockeren Einstieg und einer Steigerung der Intensität gegen Ende des Kurses. In Wirklichkeit war ich bereits in wenigen Minuten durchgeschwitzt und total außer Atem. Schon die Schritttechnik war eine Herausforderung, jeder Tritt musste exakt ausgeführt werden, jeder Handgriff musste sitzen. Drehung nach links, Ausfallschritt nach rechts. Und erst, als alle Teilnehmer einigermaßen wussten, welche Kombinationen zum Sieg führen könnten, wurden wir paarweise aufeinander losgelassen.

Wir fassten uns in der Ausgangsposition an den Händen und dann wurde angezählt. 1,2,3,4. Schließlich setzte die Musik ein. Sie tanzte Walzer, ich Cha-Cha-Cha …
Ich sage ja: es war nicht, wie ich es erwartet hatte!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.