Umschulung

Ein Verkehrspsychologe neulich im Fernsehen: “Dieser LKW-Fahrer zeigt ein ganz typisches Bild! 60 Jahre alt, 10 Punkte in Flensburg und Herzinfarkt! Dieser Mann muss unbedingt seinen Beruf wechseln, sonst hat er nichts mehr von seinem Lebensabend und gefährdet andere Verkehrsteilnehmer!”

Ja, das sehe ich genau so! Wer so viele Verkehrsvergehen begangen hat, chronisch gestresst ist und Gefahr läuft, erneut eine Herzattacke zu erleiden, der sollte etwas tun. Vielleicht mal den Verkehrspsychologen prügeln?

Bestimmt hat dieser Mann ein Studium hinter sich und viel Erfahrung mit Stress und verhalten im Strassenverkehr. Aber offenbar keine Ahnung vom wirklichen Leben … Welcher 60- jährige würde wohl irgendwo auf der Welt eine Umschulung machen können und dann sogar noch eine Stelle finden?? Das gelingt ja bereits den 50-jährigen kaum …

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.