Wahlkampf

Bedrohliche Szenerie heute Morgen am Bahnhof. Dunkel, Regen, Wind, Kalt. Hitchcock hätte seine Freude daran gehabt. Zwei dunkle Gestalten traten aus dem Schatten, versuchten, sich mir in den Weg zu stellen. Es gelang mir aber, den beiden auszuweichen. Die nachfolgende Person hatte weniger Glück. Ich verlangsamte, um im Notfall einschreiten zu können. Da hörte ich eine der zwei Gestalten sagen: […]

Weiterlesen »

Frauenquote

Wenn das bloss kein Schuss ins eigene Knie wird …Ich finde es persönlich sehr wichtig, dass Frauen in keiner Weise benachteiligt werden, wenn es darum geht, Karriere zu machen. Aber eine obligatorische Frauenquote?Seien wir mal ehrlich: Wenn ich als Arbeitgeber eine Stelle mit einer Frau besetzen muss, weil ich sonst die Quote nicht einhalte, so bringt es uns genau dahin, […]

Weiterlesen »

Die Wikinger und Atomstrom

Ach wie billig ist das denn? Genau rechtzeitig zu den Wahlen hat sich das Erdbeben in Japan zu einer atomaren Katastrophe entwickelt. Perfekter Zeitpunkt, jetzt haben sogar Parteien, welche sonst nie eine mehrheitsfähige Politik betreiben, ein Thema. Sind wir doch einfach mal alle gegen Atomstrom. Fällt euch eigentlich nichts anderes ein? Ist das das einzige Problem in diesem Land? Irgendwie […]

Weiterlesen »

Gefahr aus Deutschland

Kaum tut mal einer etwas, schon sind die linken Politiker empört! Typisch Schweiz. Eine brisante Karte von Armeechef André Blattmann zeigt Risikoländer in Europa. Gefährdet sind demnach auch Italien und Frankreich. Linke Sicherheitspolitiker reagieren entsetzt. Da stellen sich für mich doch ein paar Fragen: Ist es wirklich die Aufgabe eines Armeechefs, die Risiken für eine Weltmacht wie die Schweiz zu […]

Weiterlesen »

Piratenpartei

In letzter Zeit entstehen in der Schweiz mehr Parteien als in den letzten 50 Jahren zusammen. Und immer kann man sagen: Super, endlich mal etwas Neues. Eine Alternative. Und immer auch mit wirklich wichtigen Zielen. Bis man genauer hinsieht … Ziele sind unter anderem die Förderung des freien Zugangs zu Wissen und Kultur, die Stärkung der Bürgerrechte und der Privatsphäre, […]

Weiterlesen »

Nachschub

Endlich, genau rechtzeitig! Im April musste der letzte Bär im Berner Bärengraben eingeschläfert werden. Das Wahrzeichen von Bern leer. Und somit auch keine überzähligen Bären mehr. Und damit die aus dem 15. Jahrhundert stammende Tradition, Bärenfleisch in ausgesuchten Gaststätten zu essen, gerettet. Der russische Präsident Medwedew brachte als Geschenk zwei junge Bären nach Bern. Mischa und Mascha heissen sie. Ich […]

Weiterlesen »

Unglaubwürdig

Übel … wieder mal haben die Politiker ein kontroverses Thema am Radio diskutiert. Und das Fazit? Der Unsymphatischste, Unlogischste ist der Einzige, welcher die Thematik auf den Punkt bringt! Sogar die Moderatorin  wiederspricht jeder Logik, bekundet ganz klar ihre Meinung zum Thema – und liefert den Gegnern das beste Argument überhaupt. Ich weiss, das Thema ist komplex. Deshalb hier eine […]

Weiterlesen »

Populismus

Ganz einfach erklärt: Beispiel: Du hast Zahnschmerzen. Du gehst zum Zahnarzt. Wenn dieser Populist ist, so wird er dir sagen: „Ja, du hast Zahnschmerzen! Ich fühle mit dir, und hunderte andere auch! Dagegen müssen wir etwas tun! Zusammen! Wir alle! Mit einer medienwirksamen Aktion … wir könnten demonstrieren, eine Volksinitiative ergreifen und Unterschriften sammeln! Dann kommen wir ins Fernsehen und alle […]

Weiterlesen »