Mailänderli

Man nehme Butter, Zucker, Mehl, Ei. Und mache daraus Weihnachtskekse. Und je nach dem, was man sonst noch beifügt, gibt es eine andere Sorte. Soweit, so gut. Unsere klassischen Weihnachtsguetzli in der Schweiz sind Zimtstern, Anischräbeli, Brunsli, Spitzbuben und Mailänderli. Aber warum um alles in der Welt macht irgend jemand daraus Mailänderli? Weil sie lecker sind? Ganz bestimmt nicht! Es […]

Weiterlesen »

Ferien mit Teenies, Tag 3

Sonderbar: Teenies muss man immer zum wegräumen der Verpackungsmaterialien auffordern. Coladosen, Glaceverpackung, aber auch Dessertteller werden auf dem Wohnzimmertisch kunstvoll gestapelt. Seltsamerweise füllt sich der Abfalleimer mit Keksverpackungen. Darauf angesprochen, ist die Antwort so plausibel wie einfach: “Auf dem Tisch ist kein Platz mehr!” “Aber warum denn nicht gleich alles wegräumen?” “Damit wir sehen, wieviel wir essen,” so Teenie eins. […]

Weiterlesen »

Keksologie

Mit mir kann man es ja machen! Klar! Im Dorfladen gibt es auch Süßwaren und Kekse. Und wer mich kennt, weiß, dass dieser Sortimentsbereich aus ganz persönlichen Gründen niemals vernachlässigt wird! Nicht zuletzt deshalb fand mich der Kunde genau an besagter Stelle im Laden. Ach ja: Im Keksregal befinden sich rund 150 verschiedene Produkte – pro Woche werden 2 – […]

Weiterlesen »