Ferien mit Teenies, Tag 14

Letzter Tag, jetzt schon. Was bleibt? Ein zusätzlicher Abfallsack, ein übervoller Wäschekorb. Und das Gefühl: Es können doch nicht schon zwei Wochen rum sein? Sicher werde ich jetzt wieder meine Freiheit genießen, nur für mich schauen zu müssen. Wieder den Fernseher für mich zu haben. Sicher zu sein, dass die Kekse noch da sind, wenn ich mal Lust drauf habe. […]

Weiterlesen »

Ferien mit Teenies, Tag 10

Pflichtprogram für Ferien mit Teenies ist der Besuch im Europapark. Da blühen sie auf, Papa ist mehrheitlich entspannt. Und wieder zuhause, sind alle nur noch todmüde. Ich finde den Park immer wieder gut gemacht, sehr Detailreich. Da werden selbst Dekorelemente an Pfosten angebracht, welche man nicht bemerken würde, wenn sie nicht da wären. Und überall die passende Musik. Bei jeder […]

Weiterlesen »

Ferien mit Teenies, Tag 8

Bereits ist die erste Ferienwoche vorbei, es hat sich ein gewisser Alltag eingestellt. Ein Tagesablauf. Strandurlaub zu Hause. Das Wetter war bisher super, nicht zu heiß und jeden Tag etwas schöner. So kann man den Tag problemlos am See verbringen. Und wieder einmal mehr bin ich froh, keine Kleinkinder mehr zu haben. Meine Teenies wissen selbst, wann sie zur Toilette […]

Weiterlesen »

Ferien mit Teenies, Tag 5

Ich weiß, wer so Zentral wohnt wie ich, darf sich nicht über Lärm beklagen. Logisch, dass man den Straßenverkehr hört. Ich kann vom Bett aus unterscheiden, welcher Lastwagen gerade zu welchem Laden fährt. Ich habe mir schon überlegt, dem Delikatessenladen gegenüber ein Drahtseil zu schenken, damit ich das gescheppere seiner Kette beim lösen der Einkaufswagen nicht mehr hören muss. Wenigstens […]

Weiterlesen »

Ferien mit Teenies, Tag 3

Sonderbar: Teenies muss man immer zum wegräumen der Verpackungsmaterialien auffordern. Coladosen, Glaceverpackung, aber auch Dessertteller werden auf dem Wohnzimmertisch kunstvoll gestapelt. Seltsamerweise füllt sich der Abfalleimer mit Keksverpackungen. Darauf angesprochen, ist die Antwort so plausibel wie einfach: „Auf dem Tisch ist kein Platz mehr!“ „Aber warum denn nicht gleich alles wegräumen?“ „Damit wir sehen, wieviel wir essen,“ so Teenie eins. […]

Weiterlesen »

Ferien mit Teenies, Tag 1

Wenn eine alleinerziehende Mutter die Kinder hat, arbeitet sie. Wenn die Kinder Schulferien haben, noch mehr. Wenn der Wochenendvater Ferien hat und die Kinder bei ihm sind, so hat er trotzdem Ferien. So jedenfalls die verbreitete Meinung der Alleinerziehenden. Dass er in dieser Zeit unter improvisierten Umständen eigentlich mehr Aufwand hat, als die Mutter mit den Kindern in ihrer normalen […]

Weiterlesen »

Peinlich

Väter alleine mit ihren Kindern kennen es: Es ist ein ewiger Spagat! Du willst es deinem Kind Recht machen, der Mutter der Kinder und schlussendlich möchtest du auch etwas davon haben. Noch schwieriger, wenn du mehr als ein Kind hast. Und bei schlechtem Wetter, schier unmöglich … Dass man an Regentagen in der Ferienzeit auf Väter in ähnlichen Situationen trifft, […]

Weiterlesen »

Jammerlappen

Ich kann’s nicht mehr hören! Der Franken ist zu stark, die Touristen bleiben aus, 1000 Hotels in der Schweiz droht das aus. Ich habe es vorgemacht: Die Ferien zuhause verbracht und nicht vom (ach ja, billigen Euro! Nicht der Franken ist stark geworden, der Euro ist nichts mehr wert!!) profitiert. Tagesausflüge in der Schweiz, und gestern ins Legoland Deutschland. Natürlich […]

Weiterlesen »

Defender mit Anhänger

Ferienzeit, Reisezeit. Die halbe Welt in Bewegung, die Strassen verstopft und allerhand sonderbare Gespanne unterwegs. Holländer mit unterdimensionierten Zugwagen und überdimensioniertem Anhänger. Naja, nicht nur Holländer … und jener gestern Morgen … Holländer aber das Verhältnis Zugfahrzeug/Anhänger war sehr ok. Ich geb’s zu: Der Landrover Defender gefällt mir! Nicht dass ich so ein Fahrzeug kaufen oder gar fahren würde; der […]

Weiterlesen »

Was ich nicht sehen will

Nein, ich bin nicht nett. Und ich wüsste nicht, warum ich mich in den Ferien anders verhalten sollte. Deshalb: Diese Geschichte ist nicht nett, sexistisch, beleidigend und undifferenziert. Wenn dich diese Dinge stören oder du undifferenziert nicht verstehst, dann solltest du nicht weiterlesen! Wenn du immer noch am lesen bist, hast du entweder den ersten Teil nicht gelesen, nicht verstanden […]

Weiterlesen »

Krank

Bestimmt kennen Sie das auch: Es beginnt mit einem Druck im Kopf, die Nase beginnt zu tropfen und langsam kommt Husten dazu. Und wenn man Pech hat, gibt’s Fieber. Wie gerne hätte ich doch einen Bürojob in einer Verwaltung; wenn man da mal einen Tag nicht kommt, bemerkt das nicht einmal jemand; ob die Arbeit nun einen Tag früher oder […]

Weiterlesen »