Nichts verstanden

Ich weiss, ich sollte mich nicht allzu sehr ärgern. Aber dennoch. Da macht doch die grösste Schweizer Tageszeitung in Werbespots auf den neuen Auftritt aufmerksam. Sportteil wieder separat, das alte Format zurück, mehr Hintergrund und weniger schreierisch verlangen Leser vor laufender Kamera. Der Kommentar dazu: Wir haben verstanden!

Vorhin war ich am Kiosk. In grossen Buchstaben lese ich die Schlagzeile: Bub (10): So starb meine Mami!

Mich interessiert nicht, ob diese Aussage erfunden wurde oder nicht. Und falls sich tatsächlich ein Reporter vom Sohn der vor 5 Tagen Ermordeten beschreiben liess, wie seine Mutter umgebracht wurde, dann frage ich mich wirklich, in was für einer Zeit wir leben …

Jedenfalls hat die Zeitung aus meiner Sicht gar nichts verstanden!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.