Nicht fettend

Ja, genau, jetzt kommt wieder die Zeit, wo man Handcreme benutzt. Ich weiss; manche Menschen tun dies ganzjährig. Ich meine: Die Zeit, wo auch Männer gelegentlich eine Handcreme benutzen …

Ich geb’s zu: Ich mag das Geschmier nicht. Dennoch. Trockene Luft und Kälte, dazu die Arbeit mit Kartons und Lebensmitteln, da leiden die Hände.

Jeden Winter das gleiche Spiel: Ich kaufe mir eine Tube oder Dose und versuche es. Handbutter. Zieht schnell ein und fettet nicht. Genau, was ich gesucht habe.

Ich reibe meine Hände mit einer dicken Schicht ein. Riecht gut. Und es soll ja schnell einziehen; also werde ich bald weiterarbeiten können. Klar: Schnell ist relativ! Sehr relativ … Eine Stunde Mittagsschlaf später (warum kleben mir Flusen der Wolldecke an den Fingern?) setze ich mich an den Computer. Eine weitere halbe Stunde später sind die Maus und die Tastatur wieder benutzbar und einigermassen sauber. 6 Stunden später: Meine elektronischen Geräte sind zu automatischen Handcremespendern geworden. Ich hasse es.

Aber meine Hände? Butterzart …

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.