Männergespräch

Der junge Mann im Bus wusste, wovon er sprach. Er erklärte seinen beiden Begleitern laut hörbar für alle Mitreisenden, dass der Tobi schwul sei. Seine Freunde starrten ihn ungläubig an. “Wirklich?”, fragte der Eine. “Bist du sicher?”, wollte der Andere wissen. “Natürlich! So wie der rumläuft, wie der sich bewegt! 100 – pro ist der schwul!”

Sprachlosigkeit.

Vielleicht sollte ich die Szenerie etwas genauer beschreiben: Der Sprecher der drei jungen Männer trug eine enge Jeans, Designerturnschuhe, eine modische Kunstlederjacke und eine knallgelbe Sonnenbrille der Marke “Ich-seh-aus-wie-eine-Fliege”. Gelfrisur. Gepflegte Erscheinung. Kurz zusammengefasst: in diesem Bus gab es eine Person, welche die klassischen Klischees auf sich vereinte – und der Sprecher hätte einen Spiegel gebraucht, um diese Person zu sehen.

Ach ja: was die Szene besonders witzig machte, ist die Tatsache, dass die drei jungen Männer kaum 10 Jahre alt waren!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.