Kraftakt

Waren das noch Zeiten, als ich im Kraftraum war. Mein Knackarsch in violetter Radlerhose ohne Polster. Meine Nikeschuhe direkt aus New York, selbstgekauft. Leuchtend rotes Trägershirt. Naja, damals war dies Mode.

Und Hanteln gestemmt, drei mal die Woche, mindestens. Was an Muskelmasse vorhanden war, war echt.

Und heute? Jünglinge auf Hitechgeräten, Oberarme aus der Ampulle, Waschbrettbauch vom Schönheitschirurgen …

Und da kommt mir doch ein Zwanzigjähriger entgegen und erzählt mir, dass er auf der Hantelbank 130 Kilo hält. Nein, kein Schreibfehler: nicht drückt, sondern hält.

Sprich: wenn ihm jemand hilft, vermag er die Hantel oben zu halten. 100 schaffe er sogar zu bewegen. Nicht nach oben, aber immerhin nach unten.

Ich runzelte meine Stirn. “Du kannst 100 Kilo stemmen? Liegst darunter und die Hantel kommt gegen deine Brust herunter? Und du kannst es halten? Boah … und wieder zurück? Nach oben drücken?” “Nein, nach oben schaffe ich es nicht, da brauche ich Hilfe …”

Ach Jungs, geht doch wieder raus in den Sandkasten …

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.