Geschmacksache

Lesezeit: 1

Persönliche Hygiene ist bekanntlich Geschmacksache. Eine neue Studie (TKK 2009) aus Deutschland hat mich aber ein wenig erstaunt.

Damit pflegen die Deutschen regelmässig ihre Zähne:

97% Zahnpasta

75% Zahnbürste

Hmm … 97% verwenden Zahnpasta, aber nur gerade 75% mit Zahnbürste? Womit tragen die übrigen die Zahnpasta auf? Mit dem Messer aufs Brot geschmiert?

Weitere Punkte aus der Studie:

 

50% Mundspüllösung

47% Zahnseide

37% elektrische Zahnbürste

35% Zahnpflegekaugummi

 

Ach so, die elektrische Zahnbürste. Aber: Das gibt ja total  108% zusammen?! Ach so, ich verwende ja auch beides …

 

97% der befragten verwenden Zahnpasta. Sicher die Obdachlosen und die Alkoholiker.

Schon mal bei Strassenumfragen zugeschaut? Die sprechen nicht die Obdachlosen und die Alkoholiker auf der Strasse an … es werden nur Menschen befragt, welche gemeinhin als gesellschaftstauglich betrachtet werden.

Und wenn ich bedenke, dass in Umfragen noch gelogen wird und manch einer angibt, Zahnpasta zu verwenden, obschon er/sie es nicht tut … würg … 

Da bekommt das Wort “Geschmacksache” gleich eine andere Bedeutung …   

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.