Ferien mit Teenies, Tag 3

Lesezeit: 1

Sonderbar: Teenies muss man immer zum wegräumen der Verpackungsmaterialien auffordern. Coladosen, Glaceverpackung, aber auch Dessertteller werden auf dem Wohnzimmertisch kunstvoll gestapelt.

Seltsamerweise füllt sich der Abfalleimer mit Keksverpackungen. Darauf angesprochen, ist die Antwort so plausibel wie einfach: “Auf dem Tisch ist kein Platz mehr!”

“Aber warum denn nicht gleich alles wegräumen?”

“Damit wir sehen, wieviel wir essen,” so Teenie eins.

“Damit du auch etwas zu tun hast,” Teenie zwei.

Die Antworten erstaunen mich nicht, ich kenne die beiden zu gut.

Abends werde ich lieb angesehen: “Haben wir noch Kekse?”

“Ja, in der Schublade, wo sie immer sind!”

“Die ist leer!”

“Kann nicht sein, die habe ich doch vor den Ferien aufgefüllt!”

“Die sind unserem Mitternachtsritual zum Opfer gefallen – wir haben dann immer Hunger!”

“Ihr könntet aber auch mal einen Apfel essen!”

“Das geht nun leider nicht mehr, wir haben das Ritual mit Keksen begonnen!”

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.