Eine Portion

Wenn man sich bewusst ernähren will, ist es wichtig zu wissen, welche Nährwerte ein Produkt hat. Deshalb finde ich es gut, wenn die Angaben möglichst ausführlich aufgedruckt sind. Diesen Trend hat die Industrie erkannt und informiert immer detaillierter. Aber wie üblich, wenn etwas “In” ist, wird es irgendwann übertrieben.

Ich störe mich sehr an den Portionenangaben! Ich will eine Angabe für 100 Gramm! Nur so kann ich die Produkte vergleichen!

Beispiel:

Frühstücksflocken, eine Portion, 30 Gramm, 171 kcal, 13g Zucker, 2.5g Fett.

Vollkornkekse: Eine Portion, 4 Stück, ca. 33g, 146 kcal, 7g Zucker, 6g Fett.

Und jetzt? Was soll das?

Klar, irgendwo finde ich immer die Angaben auf 100g.

Frühstücksflocken, 100 Gramm, 374 kcal, 77g Zucker, 1.5g Fett.

Vollkornkekse: 100 Gramm, 441 kcal, 20g Zucker, 17g Fett.

Na also, die Kekse haben mehr Kalorien als die Flocken, aber weniger Zucker – und mehr Fett.

Aber was fällt auf? Die Flocken haben pro 30g Portion 2.5g Fett, pro 100g aber nur 1.5g … Ich habe es herausgefunden! Die Portion wird mit Milch gemessen …

Total unlogisch: Die Messwerte beinhalten 30g Flocken und 125ml Milch. Somit wäre die Portionenangabe auf mindestens 155g zu rechnen.

Dies ist der Beweis, dass die Portionenangaben völlig nutzlos sind. Kommt folgendes hinzu: Wer um alles in der Welt isst 30g Flocken? Oder 4 Kekse? Oder auf den 0.5l Flaschen, die Angabe pro Glas (0.25). Ich kaufe eine 0.5l Flasche, weil ich 0.5l trinken werde … Noch lächerlicher wird es bei den Flocken; wer misst schon 30g Flocken ab … zumal die Schale knapp halb voll wird …

Muesli

Ich jedenfalls fülle die Schale und ich esse, bis ich genug habe. Und sollte ich aus Diätgründen mein Essen wirklich mal abwiegen müssen, so werde ich sicher einen Plan erhalten, wieviel ich von was essen darf – würde mich sehr wundern, wenn dort 30g Flocken draufstehen würde – bestimmt sind es dann 35g und ich muss es trotzdem umrechnen.

Und weil ich jetzt nicht wiegen muss, esse ich eine Portion Schokolade – diese sind wenigstens bereits in 100g Portionen verpackt … ups … 100g entspricht 549 kcal. Ok … 4 Portionen Schokolade reichen also für meinen Tageskalorienbedarf …

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.