Die Sache mit den Symbolen

Lesezeit: 2 Minuten

Sich in einer fremden Stadt zurecht finden ist manchmal gar nicht so einfach. Um so mehr schätzt man dann die eindeutigen Symbole, welche auf öffentliche Einrichtungen hinweisen und auch für fremdsprachige klar sind.

Als ich mich neulich in einer solchen Situation befand, war ich sehr froh. Den Bahnhof fand ich problemlos, weil der Zug zufällig dort anhielt. Wie bei den meisten Menschen nach einer langen Zugreise, drückte die Blase. So begab ich mich ohne Umschweife in die Mitte der Ankunftshalle und schaute mir all die Symbole an.

Busbahnhof, verschiedene Gleise, verschiedene Straßennamen, Geldwechsel, Fahrkartenverkauf, Restaurants. Und schließlich unverkennbar: Ein symbolisierter Mensch und ein Pfeil nach oben und ein Pfeil nach unten.

Ich muss schon sagen: Bahnhöfe sehen auf der ganzen Welt irgendwie ähnlich aus. Nicht so die Toiletten. Immer wieder staune ich, wie vielfältig und innovativ sich Designer und Sanitärplaner damit befassen, die menschlichen Hinterlassenschaften diskret und stilvoll zu entsorgen.

Scheinbar sind in Zürich die Toiletten für beide Geschlechter die gleichen. Bevor sich die kleine Kabine öffnet, wählt man als Mann den Pfeil nach oben und als Frau den Pfeil nach unten. Nach wenigen Augenblicken öffnete sich die automatische Türe und eine Frau verließ die Einrichtung.

Ich trat ein und war ein wenig irritiert. Chromstahl und Glas, sauber und dezent beleuchtet. Auf der einen Seite waren auf einer Chromplatte Knöpfe montiert, mit welchen man die Verweildauer wählen konnte. 1 – 4 erschienen mir etwas gar kurz und so wählte ich E für Endlos. Eigentlich logisch.

Ich stellte mich nun an die hintere Wand und öffnete gerade meine Hose, als es einen sanften Ruck gab. Ich ließ mich davon nicht beirren.

Jeder Mensch kennt das Gefühl. Die Blase drückt und schmerzt bei jedem Schritt. Wenn man es dann endlich laufen lassen kann – herrlich!

Und dann die Lautsprecherdurchsage: “Erdgeschoss”. Die Türe öffnete sich automatisch und davor wartete eine Gruppe Leute. Ich stand in einer Pfütze und hatte die Hose noch nicht wieder geschlossen. E = Erdgeschoss? Nicht Endlos?

Und da fiel es mir auch auf. Das Symbol für Frau hat ja gar keinen Pfeil …

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.