Das Problem im Schweizer Skisport einfach erklärt

Eine Skisportnation sind wir Schweizer ja seit dieser Saison definitiv nicht mehr. Heute freuen wir uns schon, wenn wenigstens ein Fahrer sich für den zweiten Lauf qualifiziert.

Viele Leute zerbrechen sich den Kopf darüber und suchen nach Lösungen. Ich kenne die Lösung!

Vor einer Problemlösung kommt logischerweise die Suche nach der Ursache.

Liebe Funktionäre und Trainer, seht ihr es denn nicht?

Wo stehen unsere Skiteams heute? Am tiefsten Punkt. Talsohle. Oder wie man es auch immer nennen will. Und wie geht es von da weiter? Logisch: Es kann nur aufwärts gehen!

Merken sie etwas? Aufwärts gleiten die Ski viel langsamer als abwärts! Kein Wunder sind die anderen alle schneller! Ich wäre dafür, endlich wieder abwärts zu fahren!

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.