Egal 4

Fortsetzung der Geschichte, die bisherigen Teile gibt es hier: Teil 1 , Teil 2, Teil 3 Hagmann zog sich die bereitstehenden Schuhe an, den Mantel legte er sich um den Arm und er griff nach dem Koffer. Die Tür schloss er sorgsam ab und er ging die Treppe hinunter in die Tiefgarage. Er schloss den Kofferraum des alten Volkswagens auf und […]

Weiterlesen »

Egal 3

Teil 3 der Fortsetzungsgeschichte. Teil 1 oder Teil 2 gibt es hier Es war kalt. Ein beißender Wind pfiff um die Häuser und schüttelte die Blüten der ersten Krokusse. Hagmann schauderte, aber er ging weiter. Er hatte die Klinik an diesem Morgen verlassen. Früh. Sehr früh. Sie würden es schon bemerken, irgendwann. Er ging die Straße entlang, die ersten Menschen […]

Weiterlesen »

Egal 2

Dies ist die Fortsetzung von Egal. Wer Teil 1 nicht gelesen hat, hier klicken Wie Schiffe zogen die dunklen Wolken am Himmel vorbei. Hagmann beachtete sie nicht. Und dass die Fensterscheiben schon seit langer Zeit keinen Putzlappen mehr gesehen hatten, war ihm auch egal. Er sah, wie die schwarze Limousine wegfuhr. Den Brief hielt er immer noch in der Hand. […]

Weiterlesen »

Egal

Es war still in der kleinen Mietswohnung an der Gartenstraße 36. Eigentlich war es im ganzen Viertel ruhig. Einige Autos fuhren vorbei. Türen schlugen zu, Motoren wurden gestartet. Gelegentlich hörte man Schritte auf dem Trottoir. Die Wohnung war einfach und zweckmäßig eingerichtet. An der Wand hingen ein paar alte Bilder. Stillleben. Auf den ersten Blick konnte man nicht erkennen, ob […]

Weiterlesen »