Frage an Apple

Echt, ich frage mich, was die Hysterie betreffend Datenschutz und Spionage soll! Immer wieder höre ich von Leuten, die sich Sorgen machen, ausspioniert zu werden. Manche verwenden Whatsapp nicht mehr, viele wollen keine Apple Produkte, Facebook wird als Datenkrake bezeichnet … Und warum? Weil sie fürchten, dass eine Werbefirma die Farbe ihrer Unterwäsche erkennen könnte? Lächerlich!

Weiterlesen »

Radionichtwecker

Das IPhone ist ebensowenig ein Handy, wie ein Pferd ein Nahrungsmittel ist. Aber man kann es als solches benutzen. Und dann ist es gar nicht übel! Wer aber von einem IPhone erwartet, dieses wie ein konventionelles Handy benutzen zu können, der wird enttäuscht sein. Das IPhone ist ein Computer mit welchem man auch telefonieren kann. Es lebt von den Programmen, […]

Weiterlesen »

WWF Ratgeber App

Bekanntlich appelliere ich gelegentlich an die Vernunft. Anstatt fanatischradikal auf Bio zu beharren, empfehle ich, vernünftig und nach gesundem Menschenverstand zu handeln. Nützliches Tool für mein iPhone: WWF Ratgeber Schweiz! Diese App bringt vorerst Informationen zu umweltverträglichen Fischen und Meeresfrüchten, zu saisonalen Früchten und Gemüsen sowie zu empfehlenswerten Restaurants. Naja, welche Fische umweltverträglich sind, das muss mir wirklich mal erklärt […]

Weiterlesen »

RunKeeper

Meine App fürs Jogging! RunKeeper Pro ermöglicht mir, mein Trainingsprogram zusammenzustellen und akustisch anzuleiten. Beispiel: 6 Minuten laufen, 3 Minuten gehen, fünf mal wiederholen. Das erstellen eines Workouts ist simpel einfach. Über das GPS Signal wird automatisch die zurückgelegte Strecke aufgezeichnet und die Geschwindigkeit ermittelt. Wahlweise kann man sich in regelmässigen Zeitabständen oder  Distanzen die aktuellen Daten mitteilen lassen. Zudem […]

Weiterlesen »

Joggingmusik

Allen Unkenrufen zum Trotz: Ich jogge immer noch regelmässig! Zwei mal pro Woche. Und: Ich mag immer mehr und immer weiter! Und ich habe 2 Kilo Gewicht verloren, innerhalb von 2 Wochen, ohne auf gutes Essen zu verzichten und Süssigkeiten geniesse ich immer noch. Meine bisherigen Erkenntnisse: Jogging braucht lediglich Zeit und gute Schuhe! Gute Joggingschuhe kosten etwa gleich viel, […]

Weiterlesen »

Jogging

Aller Anfang ist schwer, ein bekanntes Sprichwort. Damit tröste ich mich schon lange über den Beginn meines Lauftrainings. Oder vertröste … Heute ist es nun soweit. Mein Trainingsplan steht, 8×3 Minuten laufen, jeweils 2 Minuten Gehpause dazwischen. Entsprechend Musik auf das Iphone gepackt, sportliche Kleidung angezogen und Turnschuhe … öhm … ich weiss, dass ich welche besitze. Schliesslich finde ich […]

Weiterlesen »

iPad

Nach der vorangekündigten Ankündigung, kam nun der Paukenschlag zum neuesten Apple-Streich. IPad. Darauf hat die Welt gewartet. Endlich ein Gerät, welches tragbar ist und die Möglichkeit bietet, im Internet zu surfen, Mails zu empfangen oder Bilder zu betrachten. Darauf habe ich schon so lange gewartet. Vorbei ist die Zeit, wo ich statt auf dem iPhone an den Computer musste, um […]

Weiterlesen »

Darauf wäre ich nicht stolz

Manche Dinge sind so sinnlos, wie ein Rauchmelder im Raucherraum! Nein, nicht mein iPhone! Aber da dieses Teil ja hauptsächlich von App’s (und Apple vom Verkauf der App’s) lebt, habe ich nach weiteren, nützlichen Programmen gesucht. Was man da nicht alles findet … tss … Nein, ich meine nicht die japanischen Obenohnemädchen mit exotischen Namen wie: Barbara, Doris oder Melanie […]

Weiterlesen »

Antworten auf alles

Ja, genau das findet man im Internet! Antworten auf alles. Tante Google fragen und bestimmt gibt es irgendwo ein Forum, welches Hilfe und Rat in Form von Antworten anderer Benutzer gibt. In Aquaristikkreisen gilt die Regel: Frage 10 Aquarianer und du bekommst 20 unterschiedliche Lösungen. Dabei ist es ganz einfach. Die ersten fünf Einträge im Forum gehen in Richtung: “Eigentlich […]

Weiterlesen »

Mein iPhone und ich

Ich auch! Ja, ich musste es auch haben … das iPhone. Wie lange habe ich nun gehört: “Du mit deinem Windoofs- Handy …” iPhone, Businesshandy und eierlegende Wollmilchsau. Die erste Enttäuschung: Kaffee macht es nicht … Und jetzt? Ja, ich gebe es zu: Es ist sehr benutzerfreundlich und intuitiv zu bedienen! Kein Wunder; man kann ja auch nicht wirklich etwas […]

Weiterlesen »