Neue Welten öffnen sich

Ja, ich mag die neue Technik! Aber nicht jeden Trend. Ganz abgesehen davon, dass ich nicht gerne telefoniere – ich finde die neuen Smartphones toll! Was man damit alle machen kann … Neue Welten öffnen sich, neue Möglichkeiten. Jetzt, wo einen die Datenverbindung nicht mehr in die Insolvenz treibt, kann man sich ganz ungeniert in der Öffentlichkeit per Kamera austauschen. Meine […]

Weiterlesen »

Lesung in Waldkirch 2014

Lesung im Rahmen der Kulturwochen in Waldkirch 2014 Bild: Karin Heiß  https://www.badische-zeitung.de/waldkirch/lebenszeiten-in-den-zeilen     Abschließend wurde es mit Urs Jenni aus Zürich richtig lustig. In seinen „101 Dorfladengeschichten“ hat er lustige Begebenheiten mit Menschen und deren Verhaltensweisen, Anekdoten, alltägliche und seltenere Situationskomik festgehalten, dass sich Zuhörer lautes Losprusten manchmal echt nicht verkneifen können. Hinzu kommt sein Dialekt, und das völlig […]

Weiterlesen »

Zum neuen Jahr

Es gibt zwei Möglichkeiten. Entweder, ich schaue zurück oder nach vorn. Ich lasse die Vergangenheit noch einmal Revue passieren. Oft weiss ich nicht einmal mehr, ob es wirklich im vergangenen Jahr stattgefunden hat oder schon viel früher. Ich weiss, ob mir die Ereignisse gefallen haben, ob sie mir gut getan haben. Aber was sie mir für die Zukunft nützen, weiss […]

Weiterlesen »

Die halbe Wahrheit

Oh, ihr armen Männer! Immer seid ihr die Armen, immer die Verlierer. Deshalb ist es so wichtig, dass ihr zusammensteht und euch für mehr Rechte einsetzt. Besonders gegen eure Exfrauen! Es ist wirklich unumgänglich, dass ihr euer Sorgerecht bekommt, schließlich bezahlt ihr Alimente. Also steht euch auch das Sorgerecht zu. Wer zahlt, befiehlt. Punkt. Ach ja. Ich habe noch gar […]

Weiterlesen »

Reich

Ach, wie gut hab ich es doch. Ich bin nicht reich. Ich muss keinen teuren Sportwagen fahren, welcher mehr Benzin auf 100 Kilometer verbraucht, als ein Einfamilienhaus an Heizöl im Jahr. Ich muss keine Delikatessen essen, welche gerade im Trend sind, mir aber nicht schmecken. Ich muss kein Haus besitzen, welches in anderen Gegenden einem ganzen Dorf Obdach bieten würde. […]

Weiterlesen »

30 Minuten geschafft

Ich hab’s geschafft! Ziemlich genau einen Monat nach Trainingsbeginn habe ich zum ersten Mal in meinem Leben 30 Minuten Jogging am Stück geschafft! Für alle, die dies auch schaffen wollen, hier mein Aufbautraining. Ausgangslage war ein Trainingsprogram aus der Zeitschrift fitforfun. 1. Tag:Achtmal drei Minuten locker joggen, dazwischen je zwei Minuten Gehpause. 3. Tag:Sechsmal fünf Minuten locker joggen, dazwischen je […]

Weiterlesen »

Die 1. Webseite mit Geruchsfunktion

Neue Funktion auf meiner Webseite, Weltneuheit! Die Geschichten nicht nur lesen, sondern auch riechen! Stellen Sie sich vor, sie lesen eine Geschichte aus dem Dorfladen  und riechen dazu den Kaffee, die Schokolade oder das aufdringliche Parfum der Kunden! Ab heute gibt es diese Funktion auf www.wortsucht.ch! Keine Investition, geringe Anforderungen an den Computer! Alles, was es braucht, ist ein Stereolautsprecher […]

Weiterlesen »

Warten

Ich bin gespannt. Die halbe Welt wartet auf die Freilassung von Max Göldi. Namhafte Politiker setzten sich in den vergangenen Monaten für den Schweizer ein. Erfolglos. Max Göldi wurde in Libyen zu 4 Monaten Haft verurteil. Ich bin sehr gespannt! Nein, nicht, wann Max Göldi endlich freigelassen wird … ich bin gespannt, welcher Politiker dies als seinen persönlichen Erfolg verbuchen […]

Weiterlesen »

Mein iPhone und ich

Ich auch! Ja, ich musste es auch haben … das iPhone. Wie lange habe ich nun gehört: “Du mit deinem Windoofs- Handy …” iPhone, Businesshandy und eierlegende Wollmilchsau. Die erste Enttäuschung: Kaffee macht es nicht … Und jetzt? Ja, ich gebe es zu: Es ist sehr benutzerfreundlich und intuitiv zu bedienen! Kein Wunder; man kann ja auch nicht wirklich etwas […]

Weiterlesen »

Prüfungsangst

Wer kennt es nicht, das dumpfe Gefühl am Tag vor einer Prüfung? Man sitzt da, nimmt sich Zeit, noch einmal alles durchzulesen, was man während den letzten drei Monaten bereits X-Fach durchgelesen hat. Die Gedanken schweifen ab. Etwas essen, etwas trinken … habe ich wohl an alles gedacht? Traubenzucker, Stifte … ja. Ich sollte jetzt lernen und nicht schreiben … […]

Weiterlesen »

Abschied

Fünf Jahre waren wir zusammen … und nun bist du gegangen! Wie schön waren die Stunden mit dir; so manchen Genuss hast du mir bereitet. Mich aufgewärmt an kalten Tagen, mir manche Mahlzeit ersetzt. Den Abend abgerundet und  sogar meine Gäste bewirtet. Ja, Höhen und Tiefen haben wir zusammen erlebt. Und ich habe dich gepflegt und gehätschelt … doch deine […]

Weiterlesen »

1 Jahr Wortsucht

Wir feiern: 1 Jahr Wortsucht! Heute vor einem Jahr habe ich die Webseite mit meinen Gedanken gestartet; über 150 Geschichten sind dazugekommen, Details wurden verbessert und Zusatzfunktionen hochgeladen.   Ohne Leser – kein Erfolg! Rund 6000 Seitenbesucher und über 50 000 Seitenaufrufe im ersten Jahr; das macht mich stolz und ich freue mich auf viele weitere Besuche! Herzlichen Dank, euch allen!

Weiterlesen »

Wir sind Batterien

Der Mensch ist eine Batterie. Oder noch besser: ein Akku, wieder aufladbar. Der Körper ist eine Hülle, ohne Innenleben zu nichts nutze (ausser vielleicht Dekoration in meinem Fall). Erst die Blutbahnen und die Organe machen uns zum Energiespeicher. Wir müssen regelmassig aufgeladen werden, durch Regeneration und mit Nahrung, organisch und geistig. Nur so funktionieren wir. Die Batterie existiert nicht um […]

Weiterlesen »

Engel

Wie stellst du dir den Engel vor? Kindlich, mit blonden Locken? Oder hell scheinend, eine Lichtgestalt? Jemand, der dir zur Seite steht, dich in aller Not beschützt? Der die Hand über dich hält, wenn du im Regen stehst? Kann es sein, dass du den Engel in deinem Leben übersiehst, weil du ein Bild vor Augen hast, welches nicht deinem Engel […]

Weiterlesen »

Nur ein bisschen…

Ich erwarte nichts, nur ein bisschen. Vom Leben und überhaupt. Ein bisschen Liebe, ein bisschen Geborgenheit, ein bisschen Ehrlichkeit, ein bisschen Verbindlichkeit, ein bisschen Anziehung, ein bisschen Gefühle, ein bisschen Verständnis, ein bisschen Intelligenz, ein bisschen Schönheit, ein bisschen Diva, ein bisschen Aschenputtel, ein bisschen Herz, ein bisschen Lachen, ein bisschen Prinzessin, ein bisschen Sportlichkeit, ein bisschen Faultier, ein bisschen […]

Weiterlesen »

Irrtum

Nun, wie soll ich sagen … ich habe mich geirrt … nein, besser gesagt: Ich kannte nicht alle Details … Ich habe euch erzählt, wie ich meinen inneren Schweinehund losgeworden bin (Sieg!). Ich freute mich auf die neue Freiheit, keine Zwänge, keine Hemmungen … Ich stellte mir vor, nicht nur meine innere Handbremse gelöst zu haben, sondern zusätzlich einen Turbolader […]

Weiterlesen »

Sieg!

 Heute habe ich dich besiegt! Endgültig! Ich weiss nicht, wie lange du mein Begleiter warst; irgendwann im Kindergartenalter habe ich mich von dir beeinflussen lassen – vielleicht schon früher … Du warst jederzeit bei mir, hast mich beraten wenn ich nicht weiter wusste … In den letzten Jahren musstest du öfters Rückschläge einstecken.

Weiterlesen »

Erwartungen

Nichts erwarten heisst, nicht enttäuscht zu werden… Ich glaube aber, dass man das gar nicht kann. Irgendeine Erwartung oder zumindest Hoffnung hat man immer. Ob im Restaurant, beim Date oder beim Lesen; man erhofft sich immer etwas. Und sei es nur, dass die Geschichte einen bestimmten Verlauf nimmt oder das Essen so schmeckt, wie man es sich vorgestellt hat.

Weiterlesen »
1 2